GA - ALE/AMM Erstausbildung / EB5 Arbeitsrecht/Art29/Sanktion

Arbeitsrecht / Arbeitsvertragsrecht; 
AVIG Artikel 29; AVIG  Artikel 30

Allgemeine Informationen

Kursdauer 2 Tage

Grundzüge des Arbeits- und Arbeitsvertragsrechts als Grundlage für das Arbeitslosenversicherungsrecht kennen

Voraussetzungen für die Anwendung von Art.29 AVIG und die Folgen seiner Anwendung in ihren Grundzügen kennen

Kassenrelevante Einstelltatbestände kennen und einzelfallgerechte Anwendung des Ermessens kennenlernen

Selbständige Bearbeitung von einfachen Fällen

Sachbearbeitende ALE.
Arbeitsrecht-und Arbeitsvertragsrecht
  • Rechtsgrundlagen im Arbeitsrecht
  • Einzelarbeitsvertrag
  • Gesamtarbeitsvertrag
  • Kündigungsbestimmungen
  • Beispiele
Art. 29 AVIG
  • Allgemeines
  • Anwendungsvoraussetzungen
  • Rechtsfolgen für Kasse und Versicherte Person bei Anwendung von Art.29
  • Realisierte Forderungen
  • Beispiele
Sanktionen
  • Allgemeines
  • Einstellungsgründe
  • Rechtsprechung
  • Kontrolle und Vorgehen
  • Beispiele
Das Modul Arbeitsrecht/Artikel 29 / Sanktionen richtet sich an Sachbearbeitende ALE, die zwischen 3 bis 8 Monaten bei der ALK arbeiten, erste Erfahrungen im Bedienen der Applikation Bezügerbewirtschaftung (ASAL) aufweisen und mit den gebräuchlichsten Begriffen des Kassenalltages (ZV, AGB, VV etc.) vertraut sind. Erfahrenere ALK-Mitarbeitende können durch den Besuch des Moduls ein Wissensdefizit beheben. Die Anmeldungen von Personen, welche den gesamten Lehrgang Erstausbildung besuchen, werden prioritär behandelt.
Dokumentation
Schreibmaterial, AVIG/AVIV, OR und Taschenrechner mitbringen

Kursdaten

Code Daten Ort Status
EB5-2019-d 20.02.2019 (09:15 - 16:45 Uhr)
21.02.2019 (08:30 - 16:45 Uhr)
SECO F12
Bern
offen zur Anmeldung